Dienstag, 29. November 2016

Ein neuer Stoff

Hier komme ich nun wieder mit einem fröhlicheren Thema...

Nach einer guten Weile (leider habe ich nicht so viel Zeit zum Weben, wie ich gerne hätte) habe ich wieder einmal einen Stoff fertig. Sieben wundervolle Meter, bei denen mir jeder einzelne Zentimeter Spaß gemacht hat ihn zu weben.


Er ist zum größten Teil aus dünner Merinowolle. Die Kette habe ich als großes Experiment betrachtet. Sieben Meter - ob da wohl alle Fäden halten werden und es nicht ein einziges Chaos geben wird?


 Aber es ging alles prima!

Kette auf dem Saori Webstuhl - Rückansicht
Sowohl in der Kette als auch im Schuß habe ich mehrere dünne Fäden für einen Faden zusammengenommen. Dadurch hatte ich unendliche Möglichkeiten mit den Farben zu spielen.



Und der Stoff flimmert fast, weil durch das Zusammenspiel von Kett- und Schußfäden weitere neue Farbkombinationen entstehen. Manchmal habe ich nur eine Farbe in der Kombination gewechselt und so feinste Varianten erstellt.



Aus dem Stoff soll ein Kleid entstehen. Deshalb wollte ich ihn relativ dünn und leicht haben. Außerdem habe ich auf extreme Freestyle Effekte verzichtet, so dass ich eine eher homogenen Stoff habe.


Aus dem Ende der Ketten habe ich noch einen besonderen Rand gestaltet. Mal sehen, wo der nachher im Genähten seinen Platz finden wird.

Euch wünsche ich eine besondere Woche ...

Donnerstag, 24. November 2016

Stille

Seit einer Woche bin ich wie betäubt - völlig unerwartet habe ich eine der besten Freundinnen, die ich je hatte, verloren.

Nach einem kurzen Kampf mussten wir unsere Lilli gehen lassen. Bis zuletzt war sie so tapfer und unglaublich treu.


Wir blicken zurück auf herrliche 8 Jahre mit diesem wunderbaren Hund und wundern uns, wie schnell diese Zeit vorüber ging.

Sie kam als Pflegehund zu uns. Vom Vorbesitzer so misshandelt, dass sie dadurch ein Hinterbein eingebüßt hat, war sie sehr ängstlich und hatte keine Erfahrung im Umgang mit Artgenossen. Schnell haben wir ihren Status in "unser Hund" geändert, weil sie so eigentlich nicht wirklich vermittelbar gewesen wäre.

Nachdem Lilli erst mal geglaubt hat, das bei uns nicht geschlagen wird und es hier immer genug Futter und Wasser, einen riesigen Garten und Hundespaß rund um die Uhr gibt, hat sie uns schnell gezeigt, was für ein wunderbarer Hund eigentlich in ihr steckt. Ausgestattet mit vielen Schäferhundgenen liebte sie es unser Grundstück zu bewachen und auf "ihr" Rudel aufzupassen. Wir haben uns immer von ihr wohl behütet gefühlt.

Bitte habt Verständnis, dass es hier noch ein paar Tage ruhig bleibt.

Mittwoch, 9. November 2016

Offene Kardierwerkstatt und Spinntreff

Nächster Termin: 12. November 2016



Wie bei der letzten Kardierwerkstatt könnt Ihr das neue Flatiron Spinnrad von Schacht in meinem Studio kennenlernen. Ihr könnt es nach Lust und Laune bestaunen, streicheln und probespinnen ...

Offene Kardierwerkstatt

Wer findet sie nicht toll, die traumhaften Batts mit deren Abbildungen uns die vielen Bloggerinnen und Händlerinnen immer wieder bezaubern. Ein herrlicher Mix aus Materialien und Farben, den zu spinnen immer ein Genuss der besonderen Art ist.

Aber warum soll man den Spaß diese Batts zu kardieren eigentlich jemand anderem überlassen? Denn das Kardieren selbst ist auch eine hochkreative Tätigkeit, die viel sinnliche Lust in sich birgt: das Schwelgen in Farben und Materialien.

Deshalb lade ich euch in mein Studio ein zur offenen Kardierwerkstatt und Spinntreff
Material ist in Hülle und Fülle vorhanden. Wollfasern in allen Farbschattierungen, Buntes Leinen, Bambus, Seide in verschiedenen Qualitäten, Angelina, Flocken und Locken, Gimmicks zum Einspinnen – es bleibt kaum ein Wunsch offen. Ich steht Euch mit Rat und Tat zur Seite: Bedienung der Maschinen, Gestaltungsmöglichkeiten der Batts, Farbzusammenstellung – oder wenn Ihr sonst noch Fragen habt.

Einfach vorbeikommen, ein bischen Zeit mitbringen (vielleicht ein Strickzeug oder Spinnrad mitbringen um eventuelle Wartezeit zu überbrücken) und los gehts. Meine Studioadresse teile ich euch mit, wenn ihr mir eine kurze Mail schreibt.

Termin: 12. November 2016, Samstag, 11 -16 Uhr.
Ort: Wiesensalat Studio, Wörrstadt
(für die genaue Adresse schreibt bitte eine kurze Mail an info(at)wiesensalat(dot)de)
Preis: 0,00 EUR - Wenn ihr Euch Batts kardiert werden diese nach Gewicht abgerechnet.

Samstag, 5. November 2016

Schicke Jacke für den Stadtbummel

Ich bin wieder mal ein bisschen zum Nähen gekommen und habe einen meiner schönen handgewebten Stoffe in eine Jacke verwandelt.


Den Stoff kennt Ihr schon, den habe ich im Juli bereits fertig gewebt und hier vorgestellt.


Es hat Spaß gemacht ihn zu verarbeiten. Allerdings hat man darauf keinerlei Markierungen mit Kreide anbringen können. Also habe ich die Konturen des Schnittes mit einem Reihfaden nachgenäht, damit ich beim Zusammenstecken einen Anhaltspunkt habe.
 

So finden die Fransen der Kette noch Verwendung ...


Im Nachhinein hätte ich gerne noch ein paar Zentimeter mehr Stoff gehabt. Ich habe mit dem Schnitt ziemlich quetschen müssen. Aber so habe ich auch bis auf ein paar Quadratzentimeter den ganzen Stoff verbraucht.

Nach dieser Näherfahrung traue ich mich auch an einen noch delikateren Stoff, den ich vor einiger Zeit schon für eine Kuscheljacke gewoben habe.

Euch wünsche ich eine kreative Woche ...